Erfinderpunkt - Erfinderberatung für Unternehmen und Privatpersonen

Nächster Termin: 15. November 2016 in der Kanzlei Anhäusser, Unger & Bergien (Anmeldung bis zum 08.11.2016)

Unter dem Markenzeichen ERFINDERPUNKT, einer Kooperation von AHE engineering und Anhäusser Unger & Bergien, findet regelmäßig alle vier Wochen in den Räumlichkeiten der Rechtsanwaltskanzlei Anhäusser Unger & Bergien eine Erfinderberatung für Unternehmen und Privatpersonen statt.

Unter Zusicherung von Vertraulichkeit können Sie dort Ihre Erfindung in einem persönlichen Gespräch präsentieren und erhalten eine erste unverbindliche Einschätzung hinsichtlich deren Schutzfähigkeit und Realisierbarkeit.

Ein Fachanwalt für gewerblichen Rechtschutz prüft bei Bedarf gerne vorab, ob Ihre Erfindung schutzrechtsfähig ist und zeigt auf Wunsch verschiedene Vorschläge zu Schutzrechtsstrategien auf.

Frau Anja Dreher, Patentingenieurin und Inhaberin von AHE engineering mit langjähriger Erfahrung in den Förderprogrammen SIGNO* und WIPANO des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi), unterstützt Ihre Idee bis zur Schutzrechtsanmeldung und/oder Prototypenfertigung. Hierfür kann auf einen Instrumentenkasten an Fördermöglichkeiten von Bundes- und Landesministerien zugegriffen werden.

Ergänzend können Sie sich beim ERFINDERPUNKT über Verfahrensfragen, zu Fragen des vertraglichen Schutzes oder auch zu Fragen zur Lizenzvergabe sowie über anfallende Kosten informieren. 

Zur Vorbereitung auf den Beratungstermin laden Sie sich bitte unter folgendem Link den ERFINDERPUNKT-Frageboden herunter. Bitte bringen Sie diesen vorausgefüllt mit.
 
Der ERFINDERPUNKT verfügt über ein großes Netzwerk an Fachexperten rund um die Erfindung. Dieses reicht von Entwicklungsingenieuren, Prototypenbauern und Marketingprofis, bis hin zu Steuerberatern, wissenschaftlichen Gutachtern und Patentanwälten.
So kann für unterschiedliche Erfindungen passgenau die richtige Schutzrechts- und Umsetzungsstrategie gefunden werden.

In der Regel dauert die initiale Erfinderberatung 45 Minuten. Hierzu bezahlen Sie vor Ort eine Schutzgebühr in Höhe von 50 Euro.
Auf Wunsch und nach Terminvereinbarung kann die Beratung beim ERFINDERPUNKT gegen gesonderte Vergütung nach Vereinbarung fortgesetzt werden.

Für eine Terminvereinbarung wenden Sie sich bitte an m.cugura@ulm.de, Tel. 0731-161-2363.

Bei Vorlage des vollständig  ausgefüllten ERFINDERPUNKT-Fragebogens bekommen Sie die Schutzgebühr durch die Wirtschaftsförderung der Stadt Ulm erstattet, Ulrike Sautter (u.sautter@ulm.de, Tel. 0731-161-2366).



SIGNO* - Die Förderinitiative SIGNO ist am 31.12.2015 ausgelaufen. 
Nachfolge-Programm: WIPANO    

Stadtentwicklungsverband Ulm/Neu-Ulm, Augsburgerstr. 15, 89231 Neu-Ulm, Tel.: 0731/7050-1370 und Fax: 0731/7050-1398,
eMail: info@stadtentwicklungsverband.ulm.de