STADT­RA­DELN FÜR ARBEIT­GE­BER

Bei der Aktion STADT­RA­DELN geht es darum, inner­halb von 21 Tagen mög­lichst viele All­tags­wege mit dem Fahr­rad zurück­zu­le­gen. Die Teil­nahme am STADT­RA­DELN erfolgt in Teams. Als Arbeit­ge­ber kön­nen Sie ein fir­me­n­ei­ge­nes Haupt­team und bei Bedarf meh­rere Unter­teams für den inter­nen Wett­be­werb (z.B. zwi­schen ein­zel­nen Abtei­lun­gen) anmel­den.

Die Vorteile einer Teilnahme am STADTRADELN liegen auf der Hand: Mit der Aktion setzen Sie sich aktiv für die Gesundheit und Fitness Ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ein. Denn wer mit dem Fahrrad zur Arbeit fährt, kommt in der Regel gutgelaunt und entspannt am Arbeitsplatz an und ist kreativer und leistungsfähiger.

Stärken Sie das WirGefühl im Unternehmen und nutzen Sie das STADTRADELN dazu, Ihre Mitarbeitenden langfristig zum Radfahren zu motivieren. Wer im Zuge des STADTRADELN feststellt, dass sich der Arbeitsweg gut mit dem Fahrrad bewältigen lässt, steigt auch künftig aufs Rad um. Für Ihr Unternehmen bedeutet dies weniger Kosten, denn Radinfrastruktur ist verhältnismäßig günstig und hat einen geringeren Flächenbedarf.

Mit Ihrer Teilnahme am STADTRADELN betreiben Sie aktiven Klimaschutz und profitieren vom positiven Image des Radfahrens. Machen Sie mit und seien Sie Vorreiter und Vorbild einer modernen Mobilität!

Alle Infos finden Sie unter: https://www.radkultur-bw.de/unternehmen/stadtradeln-fuer-unternehmen oder hier im PDF.

Stadtentwicklungsverband Ulm/Neu-Ulm, Augsburgerstr. 15, 89231 Neu-Ulm, Tel.: 0731/7050-1370 und Fax: 0731/7050-1398,
eMail: info@stadtentwicklungsverband.ulm.de