Verkehrslage

Innerhalb des „industriellen“ Süden Deutschlands, ragt die Region Ulm/Neu-Ulm durch Ihre zentrale Lage mit einer herausragenden Verkehrsanbindung hervor.


Auto und LKW
Durch die Lage am Kreuzungspunkt der Autobahnen A8 und A7 sind Ballungszentren wie München, Stuttgart oder Frankfurt ebenso schnell erreichbar wie die Länder Österreich, Schweiz, Italien, Frankreich aber auch Teile von Ost-Europa.

Bahn
Die gute Verkehrsvernetzung sichert den ICE-Haltepunkt Ulm. Mit der Umsetzung des Projektes „Stuttgart 21“ wird die Bedeutung der Region Ulm/Neu-Ulm zusätzlich gestärkt. Der im Ulmer Norden vorhandene Containerbahnhof ist Schnittstelle der verkehrsträger Schiene + Straße und bündelt die Güterströme.

Flughafen
Egal welches Ziel in der Welt bereist werden soll – die Flughäfen Stuttgart, München, Augsburg, Friedrichshafen und Memmingen sind zwischen einer halben und eineinhalb Stunden bequem zu erreichen.

 

 

Stadtentwicklungsverband Ulm/Neu-Ulm, Augsburgerstr. 15, 89231 Neu-Ulm, Tel.: 0731/7050-1370 und Fax: 0731/7050-1398,
eMail: info@stadtentwicklungsverband.ulm.de