Definition des Kompetenzfeldes IKT (=Informations- und Kommunikationstechnik)

Herstellung von Datenverarbeitungsgeräten, elektronischen und optischen Erzeugnissen (3.600 SVB; 33%)

  • Herstellung elektronische Bauelementen/Leiterplatten
  • Datenverarbeitungsgeräte
  • Herstellung Geräte/der Telekommunikation
  • Geräte Unterhaltungselektronik
  • Herstellung von Mess-, Kontroll-, Navigations- u. ä. Instrumenten;
  • Herstellung Bestrahlungs- und Elektrotherapiegeräten
  • Herstellung von opt./fotograf. Instrumenten und Geräten
  • Herstellung von magnetischen und optischen Datenträgern

 

 Herstellung von elektrischen Ausrüstungen (1.300 SVB; 12%)

  • Herstellung Elektromotoren
  • Herstellung Batterien und Akkumulatoren
  • Herstellung Kabel/ elektrisches Installationsmaterial
  • Herstellung Lampen
  • Herstellung Haushaltsgeräte
  • Herstellung sonstige elektr. Ausrüstungen

 

Telekommunikation (500 SVB; 5%)

  • Leitungsgebundene Telekommunikation
  • Drahtlose Telekommunikation
  • Satellitentelekommunikation
  • Sonstige Telekommunikation

 

Erbringung von Dienstleistungen der Informationstechnologie (5.600 SVB; 50%)

Informationsdienstleistungen (50 SVB; <1%)

  • Datenverarbeitung, Hosting, damit verbundene Tätigkeiten
  • Erbringung von sonst. Informationsdienstleistungen

 

Die Abgrenzung des Kompetenzfelds ‚IKT‘ ist ähnlich wie beim Kompetenzfeld „Mess-, Steuer-, Regeltechnik“ in der Analyse 2006/07, wobei dieses um Teile der Branchen Telekommunikation und IT ergänzt wurde.

 

 

 







 

 

Stadtentwicklungsverband Ulm/Neu-Ulm, Augsburgerstr. 15, 89231 Neu-Ulm, Tel.: 0731/7050-1370 und Fax: 0731/7050-1398,
eMail: info@stadtentwicklungsverband.ulm.de