Universität Ulm


Überlegungen zu einer Ulmer Universität gehen in die 50er Jahre zurück. Wirklichkeit wurde die Idee am 25. Februar 1967. Die Universität Ulm ist auf dem Oberen Eselsberg angesiedelt und wesentlicher Bestandteil der Wissenschaftsstadt Ulm. 

Studienangebote Studienschwerpunkte
Naturwissenschaften Biochemie | Biologie | Chemie | Wirtschaftschemie | Physik | Wirtschaftsphysik | Advanced Materials | Energy Science and Technologie | Chemie-
ingenieurwesen | Pharmazeutische Biotechnologie
Mathematik und
Wirtschafts-
wissenschaften
Mathematik | Mathematische Biochemie | Wirtschaftsmathematik | Wirtschaftswissenschaften | Finance | Computational Science and Engineering
Informatik/
Ingenieur-
wissenschaften/Psychologie
Elektronik | Informatik | Informationssystemtechnik | Medieninformatik | Communications Technology | Software Engineering | Psychologie
Medizin Humanmedizin | Molekulare Medizin | Zahnmedizin | Advanced Oncology
Höheres Lehramt Biologie | Chemie | Informatik | Mathematik | Physik
Englischsprachige
Masterstudiengänge
Advanced Materials | Communications Technology | Energy Science and Technology | Finace | Biology | Molekular Medicine
Zusatzqualifikationen Wirtschaftsprüfung - 13b-Bachelor | Sprachen, Literatur und Kultur | Philosophie und Geisteswissneschaften | Aktuar
Graduiertenkollegs Communikations Technology | Advanced Materials | Mathematics | Finance
Graduiertenkollegs Modellierung, Analyse und Simulation in der Wirtschaftsmathematik | Molekulare Diabetologie und Endokrinologie in der Medizin | International Graduate School in Molecular Medicine
Promotionskollegs Mathematiscshe Analyse von Evolution, Information und Koplexität | Experimental Medicine for Students of Human Medicine and Dentistry

Quelle: Unversität Ulm

 


Hochschule Ulm


Die Hochschule Ulm ist die älteste Hochschule im Ulmer Raum. Ihren Ursprung hat sie in der staatlichen Ingenieurschule Ulm, die von 1960 bis 1972 die Fundamente für die Wandlung zur Hochschule Ulm gelegt hat. Die Hochschule Ulm und und die Fachhochschule Neu-Ulm arbeiten eng zusammen und bieten den Studenten aus ganz Deutschland ein abgestimmtes und breitgefächertes Studienangebot an.

Studienangebote Studienschwerpunkte
Bachelor- Studiengänge Computational Science and Engineering | Digital Media | Energiesystemtechnik | Fahrzeugelektronik | Fahrzeugtechnik | Industrieelektronik | Informationsmanagement im Gesundheitswesen | Internationale Energiewirtschaft | Maschinenbau | Mechatronik | Medizinische Dokumentation und Informatik | Medizintechnik | Nachrichtentechnik | Produktionstechnik und Organisation | Technische Informatik | Wirtschaftsinformatik | Wirtschaftsingenieurwesen | Wirtschaftsingenieurwesen-Logistik
Master- Studiengänge Elektrische Energiesysteme und Elektromobilität | Informationssysteme Medizintechnik | Sustainable Energy Competence | Systems Engineering und Management (International Program) | Systems Engineering and Management mit den Schwerpunkten Electrical Engineering | Medical Engineering | Industrial Management oder Logistics
Duale Studiengänge
nach dem Ulmer
Modell
Fahrzeugtechnik | Industrieelektronik | Maschinenbau | Nachrichtentechnik | Produktionstechnik und Organisation
Zusatzqualifikationen Datenschutzbeauftragter | Entrepreneurship | Fachingenieur Hydraulik | Fachkraft Hydraulik |Industrie-Design | Internationaler Schweißfachingenieur | Internationale Wirtschaft | KFZ-Sachverständigenwesen | Logistik und Vertrieb | Qualitätsmanagement | REFA- Grundausbildung | Strahlenmesstechnik | Technische Dokumentation | Umwelt und Management | Umwelt und Technik

Quelle: Hochschule Ulm

 


Hochschule Neu-Ulm

Die Hochschule Neu-Ulm wurde im Jahr 1994 als Abteilung der Fachhochschule Kempten eröffnet. Seit dem 1.10.1998 ist die Fachhochschule Neu-Ulm selbstständig. Die Hochschulen Neu-Ulm und Ulm arbeiten eng zusammen und bieten den Studenten aus ganz Deutschland ein abgestimmtes und breitgefächertes Studienangebot an. Im Jahr 2008 bezog die Hochschule Neu-Ulm ihr neues Gebäude im Wiley.

Studienangebote Studienschwerpunkte
Weiterbildungs- studiengänge Management für Gesundheits- und Pflegeberufe
(B. A., berufsbegleitend) | MBA für Ingenieure (berufsbegleitend) | MBA für Ärzte (berufsbegleitend) | MBA Strategisches Informationsmanagement (berufsbegleitend)
Bachelor- Studiengänge Betriebswirtschaft | Betriebswirtschaft im Gesundheitswesen | Informationsmanagement und Unternehmenskommunikation | Information Management Automotive | Master of Advanced Management
Masterstudiengänge Master of Advanced Management
Kooperations- studiengänge mit Hochschule Ulm Wirtschaftsinformatik | Wirtschaftsingenieurwesen mit Schwerpunkt Produktion | Wirtschaftsingenieurwesen mit Schwerpunkt Logistik | Informationsmanagement im Gesundheitswesen

Quelle: Hochschule Neu-Ulm

 

 

 

Universität Ulm

Albert-Einstein-Allee 11
89081 Ulm
Fon: 0731/50-10
Fax: 0731/50-22038


Hochschule Ulm

Prittwitzstraße 10
89075 Ulm
Fon: 0731/50-208
Fax: 0731/50-28270


Hochschule Neu-Ulm

Wileystraße 1
89231 Neu-Ulm
Fon: 0731/9762-0


Lernen fürs Leben

Weiterbilden in der Region!! Hier finden Sie regionale Kursangebote.

Stadtentwicklungsverband Ulm/Neu-Ulm, Augsburgerstr. 15, 89231 Neu-Ulm, Tel.: 0731/7050-1370 und Fax: 0731/7050-1398,
eMail: info@stadtentwicklungsverband.ulm.de